Main Content

Interviews in print media

Comments on current economic policy issues

Selection of recent interviews in print media

  1. Bleibt Deutschland auf Kurs?

    Interview mit Hans-Werner Sinn und Marcel Fratzscher, WirtschaftsWoche, 19.4.2014, S. 24 Details

  2. Die Eurozone ist nicht aus dem Schneider

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Moritz Schularick und Daniela Schwarzer www.dw.de, 14.4.2014, S. 24 Details

  3. Europa «Die Krise schwelt unter dem Teppich»

    Interview mit Hans-Werner Sinn, beobachter.ch, 4.4.2014 Details

  4. "Die Parlamente werden zu Erfüllungsgehilfen"

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Handelsblatt, 2. April 2014, S. 30/31 Details

  5. "Es endet mit einem großen Knall oder der Transferunion"

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Euro, 19.03.2014, S. 31-34 Details

  6. The German Current Account Surplus is the Result of the Rescue Operations

    Interview with Hans-Werner Sinn, Crash, 7.03.2014, S. 25-30 Details

  7. "Nicht jeder kann Lehrer werden."

    Interview mit Ludger Wößmann, Hannoversche Allgemeine, 1.3.2014 Details

  8. Bundesregierung ist mit der Energiewende auf dem Holzweg

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Allgemeine Bäckerzeitung, 22.02.2014, Nr. 4, S. 17 Details

  9. "Freier Handel führt zu Ungleichheit"

    Interview mit Gabriel Felbermayr, n-tv.de, 18.02.2014 Details

  10. Klatsche für die Regierung

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 33, S. 9, 08.02.2014 Details

Your comments

Please send your comments or questions on specific articles to: presse@ifo.de. Please mention in your e-mail the article you are concerned with.

Press Contact

Harald Schultz

Ifo Institute
Press, Publications, Conferences
Phone: +49(0)89/9224-1218
Fax: +49(0)89/9224-1267
Email: schultz@ifo.de
Website


Short URL: www.ifo.de/w/4FGoMx2Ln