Main Content

Interviews in print media

Comments on current economic policy issues

Selection of recent interviews in print media

  1. „Mehr Rente für Eltern“

    Interview mit Hans-Werner Sinn, RP Online, 20.07.2015 Details

  2. „Das Geld ist zum Fenster hinausgeschmissen“

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Passauer Neue Presse, 18.07.2015, S. 2. Details

  3. "Ein Soli wäre ehrlich"

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Handelsblatt, 17.07.2015, S. 9. Details

  4. „Übers Wochenende vom Euro zur virtuellen Drachme“

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Econo, 17.07.2015, S. 12-14. Details

  5. Athen braucht 50 Milliarden Euro pro Jahr!

    Presseinterview mit Hans-Werner Sinn, Bild, 13.07.2015, S. 1. Details

  6. "Deutschlands Milliarden sind schon jetzt verloren"

    Interview mit Hans-Werner Sinn, welt.de, 06.07.2015 Details

  7. „Der Euro hetzt Völker gegeneinander auf“

    Presseinterview mit Hans-Werner Sinn, Die Presse, 05.07.2015, S. 3. Details

  8. « Sans l’euro, le pays serait déjà remis sur les rails »

    Presseinterview mit Hans-Werner Sinn, Le Soir, 04./05.07.2015, S. 27. Details

  9. „Wir brauche eine Schuldenkonferenz“

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Focus Money, 01.07.2015, S. 28-31. Details

  10. "Griechenland-Debakel wird andere zu mehr Disziplin animieren"

    Interview mit Hans-Werner Sinn, Oberösterreichische Nachrichten , 01.07.2015, S. 3. Details

Your comments

Please send your comments or questions on specific articles to: presse@ifo.de. Please mention in your e-mail the article you are concerned with.

Press Contact

Harald Schultz

Ifo Institute
Press, Publications, Conferences
Phone: +49(0)89/9224-1218
Fax: +49(0)89/9224-1267
Email: schultz@ifo.de
Website


Short URL: www.ifo.de/w/4FGoMx2Ln