Main Content

ifo Bildungsbarometer

Das ifo Bildungsbarometer wurde vom ifo Zentrum für Bildungsökonomik im Rahmen des von der Leibniz-Gemeinschaft geförderten SAW-Projekts „Die politische Ökonomie der Bildungspolitik: Erkenntnisse aus einer Meinungsumfrage“ entwickelt. Basis des ifo Bildungsbarometers ist eine jährliche Meinungsumfrage unter mehr als 4.000 Befragten, die eine repräsentative Stichprobe der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland darstellen.

ifo Bildungsbarometer 2015

Ergebnisse des zweiten ifo Bildungsbarometers. weiter lesen ifo Bildungsbarometer 2015

ifo Bildungsbarometer 2014

Ergebnisse des ersten ifo Bildungsbarometers 2014. weiter lesen ifo Bildungsbarometer 2014

Veröffentlichungen

  1. Lergetporer, Philipp, Guido Schwerdt, Katharina Werner und Ludger Woessmann, "Information and Preferences for Public Spending: Evidence from Representative Survey Experiments ", CESifo Working Paper No. 5938, June 2016, Also published as: IZA Discussion Paper 9968 | Details | PDF Download

  1. Wößmann, Ludger, Philipp Lergetporer, Franziska Kugler, Laura Oestreich und Katharina Werner, "Deutsche sind zu grundlegenden Bildungsreformen bereit – Ergebnisse des ifo Bildungsbarometers 2015", ifo Schnelldienst 68 (17), 2015, 29-50 | Details | PDF Download

  1. Henderson, Michael B., Philipp Lergetporer, Paul E. Peterson, Katharina Werner, Martin R. West und Ludger Woessmann, "Is Seeing Believing? How Americans and Germans Think about their Schools", Ifo Working Paper No. 202, 2015 | Details | PDF Download

  1. Wößmann, Ludger, Philipp Lergetporer, Franziska Kugler und Katharina Werner, "Was die Deutschen über die Bildungspolitik denken – Ergebnisse des ersten ifo Bildungsbarometers", ifo Schnelldienst 67 (18), 2014, 16-33 | Details | PDF Download

Kontakt

Prof. Dr. Ludger Wößmann

ifo Institut
ifo Zentrum für Bildungsökonomik
Telefon: +49(0)89/9224-1699
Fax: +49(0)89/907795-1699
E-Mail: woessmann @ ifo.de
Website


Short URL: www.ifo.de/de/w/3t2nCCG7W