Main Content

Forschung

Während ifo seine Forschung stark politikorientiert gestaltet, ist die Forschung am CES eher theorieorientiert. Die enge Kooperation u.a. in Form gemeinsamer Arbeitsgruppen, Projekte, Publikationen und Seminare trägt dazu bei, die empirische Forschung stärker theoretisch zu fundieren und die universitäte Forschung mehr als bisher empirisch und am Politikbedarf auszurichten. Wenn auch die Stoßrichtungen unterschiedlich sind, so sind doch die Qualitätsmaßstäbe gleich: Die Forschungsarbeiten nehmen teil an der internationalen Fachdiskussion und haben das Ziel, international anerkannte Spitzenleistungen hervorzubringen.

ifo Zentren

Die Aufgaben des ifo Instituts in Forschung, Politikberatung und Service sind auf acht Forschungsbereiche ("ifo Zentren") und die ifo Niederlassung Dresden verteilt. Zur Bearbeitung der zahlreichen Projekte werden meist bereichsübergreifend Projektteams eingesetzt. weiter lesen ifo Zentren

Mitarbeiterpublikationen

Die Forschungsergebnisse der Mitarbeiter vom ifo Institut und dem Center for Economic Studies (CES) werden in vielfältiger Form durch CESifo und das ifo Institut, aber auch durch die Auftraggeber und in Fachzeitschriften veröffentlicht. Auf dieser Seite können Sie die seit 1990 von Mitarbeitern der CESifo Group Munich veröffentlichten Bücher und Aufsätze nach verschiedenen Kriterien auswählen und aufrufen. weiter lesen Mitarbeiterpublikationen

Aufsätze in referierten Zeitschriften

Der wissenschaftliche Output mit Artikeln in referierten Fachzeitschriften bewegt sich auf einem beachtlichen Niveau. Mehr und mehr gelingt es den ifo-Wissenschaftlern, auch in den weltweit anerkanntesten wirtschaftswissenschaftlichen Fachzeitschriften zu publizieren. weiter lesen Aufsätze in referierten Zeitschriften

ifo Projekte

Im ifo Institut werden zahlreiche Drittmittelprojekte bearbeitet. Umfangreiche Gutachten werden entweder im Auftrag privater oder öffentlicher Institutionen oder in zuwendungsfinanzierten Projekten erstellt. Die Ergebnisse dieser Forschungsarbeiten werden ebenfalls – wie alle anderen Projekte des ifo Instituts – der Öffentlichkeit durch Konferenzen oder Publikationen präsentiert. Die Projekte sind in den Projektseiten dokumentiert. Die Aufgaben in Forschung, Politikberatung und Service sind auf acht Forschungsbereiche verteilt. Zur Bearbeitung der zahlreichen Projekte werden meist bereichsübergreifend Projektteams eingesetzt. weiter lesen ifo Projekte

Vorträge auf Konferenzen und Veranstaltungen

Eine wichtige Basis für die Publikationen in Fachzeitschriften sind Vorträge auf internationalen wissenschaftlichen Konferenzen mit Auswahlverfahren. weiter lesen Vorträge auf Konferenzen und Veranstaltungen

Doktorandenprogramme

Zur Forschung gehört die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, in der sich das ifo Institut besonders stark engagiert. weiter lesen Doktorandenprogramme

Gastforscherprogramme

Das Center for Economic Studies (CES) und das ifo Institut haben erfolgreiche und gut etablierte Gastforscherprogramme. weiter lesen Gastforscherprogramme

CESifo Forschungsnetzwerk

Das CESifo Netzwerk basiert auf dem Besucherprogramm des Center for Economic Studies der Ludwig-Maximilians Universität München. Es bringt führende Ökonomen aus der ganzen Welt miteinander in Kontakt und stellt somit eine ideale Plattform für eine Diskussion aktueller angewandter und theoretischer volkswirtschaftlicher Themen mit Fokus auf finanzwissenschaftliche Fragestellungen dar. weiter lesen CESifo Forschungsnetzwerk

Center of Excellence for Migration and Integration Research (CEMIR)

Das Ifo Center of Excellence for Migration and Integration Research (CEMIR) vereint das Fachwissen aus verschiedenen Forschungsinstitutionen, mehreren Ländern und bisher häufig getrennten volkswirtschaftlichen Bereichen. Hierdurch trägt es dazu bei Fragen der optimalen Gestaltung von Immigrationspolitik zu beantworten. weiter lesen Center of Excellence for Migration and Integration Research (CEMIR)


Short URL: www.ifo.de/de/w/3vKXHwkCv