Main Content

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der CESifo-Gruppe.

Neue Pressemitteilungen

  1. Deutsche für Kindergartenpflicht und Abschaffung der Gebühren – Ergebnisse des ersten ifo Bildungsbarometers

    15.09.2014: Die Deutschen sind für eine Kindergartenpflicht (68 Prozent), für eine Abschaffung der Kindergartengebühren (84 Prozent) und für ein Ganztagsschulsystem bis 15 Uhr (60 Prozent). Das Betreuungsgeld lehnt eine Mehrheit (51 Prozent) ab. Außerdem wollen die Deutschen einheitliche Abschlussprüfungen im Abitur und finden es wichtig, dass das Land beim PISA-Test gut abschneidet. Das sind Ergebnisse des ersten ifo Bildungsbarometers, einer neuen repräsentativen und umfassenden Meinungsumfrage unter mehr als 4.000 Personen, die von der Leibniz-Gemeinschaft gefördert wurde. Details

  2. Deutschland wieder auf dem Weg zum Weltmeister beim Kapitalexport

    12.09.2014: Fußball-Weltmeister Deutschland ist auf bestem Weg, 2014 auch wieder Weltmeister beim Kapitalexport zu werden. Das berichtete das ifo Institut in München. Denn mit erwarteten 280 Milliarden US-Dollar liegt der deutsche Wert erneut vor China, das im laufenden Jahr einen Überschuss von etwa 230 Milliarden US-Dollar aufweisen dürfte. Auf Rang 3 folgt mit einigem Abstand der Ölexporteur Saudi-Arabien. Bei Deutschland ist die Triebfeder der Warenhandel; allein dort wurde bis zum Juli ein Überschuss von 133 Milliarden Euro erzielt. Details

  3. Gossen-Preis für ifo-Forscher Ludger Wößmann

    08.09.2014: Die deutsche Ökonomen-Vereinigung hat dem ifo-Forscher Ludger Wößmann, 41, den Gossen-Preis verliehen. Wößmann habe neue Erkenntnisse über die Auswirkung von Bildung gewonnen, erklärte der Verein für Socialpolitik am Montag in Hamburg anlässlich der Preisverleihung, die mit 10.000 Euro dotiert ist. Wößmanns Forschung über die Bestimmungsfaktoren der Bildungsrendite, die Bedeutung von Bildung für die Wirtschaft im internationalen Vergleich und ihrem Einfluss auf Entwicklungsprozesse finde große Beachtung in der empirischen Arbeitsmarktökonomik, in der Bildungsforschung sowie in der Wirtschaftsgeschichte. Details

  4. Zwei Auszeichnungen für ifo-Präsident Hans-Werner Sinn

    08.09.2014: ifo-Präsident Hans-Werner Sinn ist von der deutschen Ökonomen-Vereinigung und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ausgezeichnet worden. Sinn erhielt am Sonntagabend die neugeschaffene Gustav-Schmoller-Medaille des Vereins für Socialpolitik. Vereinsvorsitzender Michael C. Burda erklärte auf der Jahrestagung des Vereins in Hamburg: „Hans-Werner Sinn hat in seiner Zeit als Vorsitzender (1997–2000) zentrale Neuerungen im Verein für Socialpolitik eingeleitet. Durch die Neuauflage der Vereinszeitschriften, die Einführung des innovativen Vortragsprämien-Programms für Nachwuchswissenschaftler, die auf internationalen Tagungen vortragen, und die Erstvergabe des Gossen-Preises hat er dem Verein entscheidende Impulse gegeben, die einen nachhaltigen Einfluss auf unsere Gesellschaft hatten und haben werden.“ Die Maßnahmen haben maßgeblich zur Internationalisierung der deutschen Volkswirtschaftslehre beigetragen. Details

  5. Das ifo Institut trauert um seinen früheren Präsidenten Karl Heinrich Oppenländer

    05.09.2014: Das ifo Institut trauert um seinen früheren Präsidenten Karl Heinrich Oppenländer. Er starb am 29. August im Alter von 82 Jahren. Prof. Dr. Oppenländer war Präsident des ifo Instituts von 1976 bis 1999. Danach war er noch sechs Jahre Mitglied des Kuratoriums. Als Wissenschaftler hatte er bereits 1958 im Institut begonnen. Sein Spezialgebiet war die Konjunktur- und Wachstumsforschung. Oppenländer hat den wichtigsten deutschen Frühindikator bekannt gemacht, den ifo Geschäftsklimaindex. Als Präsident gelang ihm 1993 die Gründung der Niederlassung Dresden des ifo Instituts. Er war Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, des Bayerischen Verdienstordens und Ehrendoktor der Russischen Akademie der Wissenschaften. Details

Pressekontakt

Harald Schultz

ifo Institut
Presse, Redaktion, Konferenzen
Telefon: +49(0)89/9224-1218
Fax: +49(0)89/9224-1267
E-Mail: schultz@ifo.de
Website


Short URL: www.ifo.de/de/w/3wnMhxGy2