Main Content

Euro-zone Economic Outlook: Erholung unter erschwerten Bedingungen

Image Euro-zone Economic Outlook: Erholung unter erschwerten Bedingungen

04.07.2013: Das reale Bruttoinlandsprodukt der Eurozone sank im ersten Quartal 2013 um 0,3% und damit bereits das sechste Quartal in Folge. Im zweiten Quartal 2013 dürfte sich die realwirtschaftliche Aktivität jedoch leicht erholt haben (+0,1%) und in den folgenden beiden Quartalen beschleunigt zulegen (+0,2% bzw. +0,3%). Sowohl steigende Exporte als auch eine moderate Belebung der Binnennachfrage werden voraussichtlich zur Erholung in der zweiten Jahreshälfte beitragen.

Der Euro-zone Economic Oulook ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem ifo Institut, dem INSEE und dem ISTAT.  

Ansprechpartner

Annette Marquardt

ifo Institut
Presse, Redaktion, Konferenzen
Telefon: +49(0)89/9224-1604
Fax: +49(0)89/9224-1267
E-Mail: marquardt @ ifo.de
Website


Short URL: www.ifo.de/de/w/oU2mKWRs