Main Content

Finanzwissenschaftliche Begutachtung des kommunalen Finanzausgleichs in Rheinland-Pfalz

Image Finanzwissenschaftliche Begutachtung des kommunalen Finanzausgleichs in Rheinland-Pfalz

08.02.2013: Änderungen der sozio-ökonomischen und institutionellen Rahmenbedingungen haben meist spürbare Folgen für die Gemeindefinanzen. Es ist unter anderem Aufgabe des kommunalen Finanzausgleichs, mögliche Verwerfungen, die sich hieraus ergeben, abzufedern. Im ifo-Forschungsbericht Nr. 58 werden die Kernelemente des kommunalen Finanzausgleichs in Rheinland-Pfalz einer finanzwissenschaftlichen Prüfung unterzogen. Das Gutachten beschäftigt sich sowohl mit vertikalen als auch mit horizontalen Aspekten des Finanzausgleichsystems. Analysiert werden insbesondere die Ermittlung von Finanzbedarf und -kraft, die verschiedenen Schlüsselzuweisungen sowie die Ausgleichsintensität des Systems.

  1. Büttner, Thiess, Alexander Ebertz, Björn Kauder und Markus Reischmann, Finanzwissenschaftliche Begutachtung des kommunalen Finanzausgleichs in Rheinland-Pfalz, ifo Forschungsberichte 58, ifo Institut, 2013 | Details | PDF Download


Short URL: www.ifo.de/de/w/cDLJE3Zd