Main Content

Umfrageergebnisse

Aktuelle Veröffentlichungen unserer Umfrageergebnisse im Internet: ifo Geschäftsklima, ifo Konjunkturtest Dienstleistungen, Die Kredithürde, ifo Beschäftigungsbarometer, Regionalauswertung Ostdeutschland, Regional Evaluation for Saxony, ifo Weltwirtschaftsklima, ifo Wirtschaftsklima für den Euroraum, ifo Investitionstest, ifo Architektenumfrage, ifo Personalleiterbefragung, ifo Managerbefragung.

Aktuelle Ausgaben

  1. Ergebnisse der Regionalauswertung Sachsen des ifo Konjunkturtests im Juni 2014

    Ukraine und Irak: Sächsische Industrie trotzt den politischen Unruhen

    10.07.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Juni auf 109,7 Punkte gefallen, von 110,4 im Vormonat. Während der Klimaindikator in Ostdeutschland gestiegen ist, hat sich das Geschäftsklima der sächsischen Wirtschaft etwas verschlechtert. Maßgeblich ist die weniger gute Lageeinschätzung der sächsischen Unternehmen. Dem Geschäftsverlauf hingegen blicken sie optimistischer entgegen. Trotz Krise in der Ukraine und den Unruhen im Irak bleiben die Vorzeichen für die sächsische Wirtschaft weiter positiv. Details

  2. ifo Exportklima Mai 2014

    ifo Exportklima: Weiterer Anstieg des ifo Exportklimas

    02.07.2014: Das ifo Exportklima stieg im Mai auf 0.40 Saldenpunkte, nach 0.35 Saldenpunkten im April. Der Anstieg resultierte sowohl aus der Verbesserung des Unternehmens- und Verbrauchervertrauens im Ausland als auch der preislichen Wettbewerbsfähigkeit. Details

  3. Die Kredithürde - Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Juni 2014

    Finanzierungsumfeld in Deutschland bleibt weiterhin sehr gut

    30.06.2014: Deutsche Unternehmen kommen weiter sehr leicht an Bankkredite. Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft ist nach dem historischen Tiefstand im Mai leicht auf 18,3 Prozent gestiegen, nach 17,4 Prozent im Vormonat. Die Finanzierungsbedingungen für die deutsche Wirtschaft waren bereits vor der Leitzinssenkung der EZB hervorragend und sind es weiterhin. Details

  4. Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Juni 2014

    ifo Geschäftsklima für Ostdeutschland verbessert

    27.06.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Ostdeutschlands ist im Juni, entgegen der Entwicklung in Deutschland, von 109,9 auf 110,1 Indexpunkte leicht gestiegen. Die Unternehmen der ostdeutschen Wirtschaft bewerten ihre derzeitigen Geschäfte besser als im Vormonat. Zudem hat sich der Pessimismus bezüglich des zukünftigen Geschäftsverlaufs verringert. Die ostdeutsche Wirtschaft stemmt sich zunächst gegen die Auswirkungen der Krisen in der Ukraine und im Irak. Details

  5. ifo Beschäftigungsbarometer - Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Juni 2014

    Deutsche Unternehmen bei Neueinstellungen skeptischer

    27.06.2014: Die deutschen Unternehmen sind bei Neueinstellungen skeptischer geworden, suchen aber immer noch Personal. Das ifo Beschäftigungsbarometer für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands, einschließlich des Dienstleistungssektors, sank im Juni auf 106,1 Indexpunkte, von 106,9 Punkten im Vormonat. Der Beschäftigungsaufbau verlangsamt sich damit weiter. Vor allem im Dienstleistungssektor ist aber weiterhin eine Einstellungsbereitschaft zu erkennen. Details

  6. Ergebnisse des ifo Konjunkturtest im Juni 2014

    ifo Konjunkturtest Dienstleistungen: ifo Geschäftsklima Dienstleistungen deutlich verbessert

    24.06.2014: Das ifo Geschäftsklima für das Dienstleistungsgewerbe Deutschlands ist im Juni auf 25,2 Saldenpunkte gestiegen, von 21,5 im Vormonat. Die Beurteilung der aktuellen Lage ist auf den höchsten Stand seit Frühjahr 2007 geklettert. Die Dienstleister blicken zudem erneut optimistischer auf den zukünftigen Geschäftsverlauf. Auch neues Personal wollen sie weiterhin einstellen. Details

  7. ifo Konjunkturtest Juni 2014

    ifo Geschäftsklimaindex gefallen

    24.06.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Juni auf 109,7 Punkte gefallen, von 110,4 im Vormonat. Die aktuelle Geschäftslage wurde unverändert gut bewertet. Jedoch ließ der Optimismus mit Blick auf den zukünftigen Geschäftsverlauf nach. Die deutsche Wirtschaft befürchtet mögliche Auswirkungen der Krisen in der Ukraine und im Irak. Details

  8. Ergebnisse der ifo Architektenumfrage im 2. Quartal 2014

    ifo Architektenumfrage: Verbessertes Geschäftsklima

    12.06.2014: Nach den Umfrageergebnissen des ifo Instituts bei den freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des zweiten Quartals 2014 weiter verbessert. Es ist so gut wie seit über 20 Jahren nicht mehr. Details

  9. Ergebnisse der Regionalauswertung Sachsen des ifo Konjunkturtests im Mai 2014

    Sächsische Wirtschaft weiter auf Wachstumskurs, nur der Arbeitsmarkt schwächelt

    10.06.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Mai auf 110,4 Punkte gefallen, von 111,2 im vergangenen Monat. Auch in Ostdeutschland und Sachsen hat sich das Geschäftsklima spürbar eingetrübt. Maßgeblich für den Rückgang des sächsischen Klimaindikators sind die Erwartungen der Unternehmen bezüglich ihres weiteren Geschäftsverlaufs. Insgesamt gehen die Befragungsteilnehmer aus Sachsen in den kommenden sechs Monaten von einer weniger günstigen Geschäftsentwicklung aus. Mit ihrer momentanen Geschäftssituation sind sie hingegen nochmals zufriedener als im Vormonat. Trotz des Rückgangs des Geschäftsklimaindex befindet sich die sächsische Wirtschaft weiter auf Wachstumskurs. Details

  10. ifo Exportklima April 2014

    Anstieg des ifo Exportklimas: Deutsche Export-Chancen verbessern sich

    04.06.2014: Die Export-Chancen für deutsche Unternehmen haben sich verbessert. Das ifo Exportklima stieg im April auf 0,32 Saldenpunkte, nach 0,19 Saldenpunkten im März. Der Anstieg resultierte aus der Verbesserung des Unternehmens- und des Verbrauchervertrauens im Ausland. Somit stehen die Anzeichen gut für einen moderaten Anstieg der deutschen Ausfuhr im zweiten Quartal. Details


Short URL: www.ifo.de/de/w/3fvxPxj2P