Main Content

Umfrageergebnisse

Aktuelle Veröffentlichungen unserer Umfrageergebnisse im Internet: ifo Geschäftsklima, ifo Konjunkturtest Dienstleistungen, Die Kredithürde, ifo Beschäftigungsbarometer, Regionalauswertung Ostdeutschland, Regional Evaluation for Saxony, ifo Weltwirtschaftsklima, ifo Wirtschaftsklima für den Euroraum, ifo Investitionstest, ifo Architektenumfrage, ifo Personalleiterbefragung, ifo Managerbefragung.

Aktuelle Ausgaben

  1. Ergebnisse der Regionalauswertung Sachsen des ifo Konjunkturtests im März 2014

    Krimkrise verunsichert sächsische Unternehmen

    08.04.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im März gesunken. Auch die Klimaindikatoren für die ostdeutschen Bundesländer und Sachsen haben kräftig nachgegeben. Zwar sind die sächsischen Befragungsteilnehmer mit ihren momentanen Geschäften abermals zufriedener. Jedoch blicken sie dem zukünftigen Geschäftsverlauf mit weniger Optimismus entgegen. Die internationalen Spannungen in Osteuropa hinterlassen Spuren bei den Zukunftserwartungen der sächsischen Firmen. Immerhin ist Russland der fünftwichtigste Außenhandelspartner der sächsischen Industrie, so dass wirtschaftliche Sanktionen der EU die hiesigen Unternehmen überdurchschnittlich stark treffen könnten. Details

  2. ifo Exportklima Februar 2014

    ifo Exportklima bleibt weiter stabil

    02.04.2014: Das ifo Exportklima stabilisierte sich im Februar auf den Werten von Dezember und Januar und beträgt 0.20 Saldenpunkte. Details

  3. Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im März 2014

    Kredithürde fällt weiter auf einen neuen historischen Tiefststand

    31.03.2014: Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft in Deutschland ist auf einen neuen historischen Tiefststand gesunken. Sie ging im März zurück auf 18,5 Prozent von 18,6 Prozent im Februar. Von den befragten Firmen gaben also aktuell 18,5 Prozent an, Probleme bei der Kreditvergabe zu haben. Das Umfeld für eine Unternehmensfinanzierung mit Bankkrediten ist damit weiterhin exzellent in Deutschland. Details

  4. Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im März 2014

    ifo Geschäftsklima für Ostdeutschland trübt sich ein

    28.03.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft der ostdeutschen Bundesländer ist im März 2014 zum ersten Mal seit Sommer des vergangenen Jahres gefallen. Die derzeitige Geschäftslage wird von den ostdeutschen Unternehmen zwar genauso gut wie im Vormonat beurteilt. Bei den Einschätzungen über den weiteren Geschäftsverlauf hingegen hat der Optimismus spürbar nachgelassen. Die internationalen Spannungen im Zuge des Konflikts um die Ukraine schüren Unsicherheit in der ostdeutschen Wirtschaft. Details

  5. ifo Beschäftigungsbarometer - Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im März 2014

    Beschäftigungsbarometer gefallen

    27.03.2014: Das ifo Beschäftigungsbarometer für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands, einschließlich des Dienstleistungssektors, konnte das gute Niveau vom Vormonat nicht halten und ist leicht gefallen. Obwohl der Index in allen Teilbereichen außer im Einzelhandel nachgab, ist mit einer leicht positiven Beschäftigungsdynamik zu rechnen. Details

  6. ifo Konjunkturtest März 2014

    ifo Geschäftsklimaindex gefallen

    25.03.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im März auf 110,7 Punkte gesunken, von 111,3 im Vormonat. Zuvor war er vier Mal in Folge gestiegen. Die Unternehmen blicken deutlich weniger zuversichtlich auf den weiteren Geschäftsverlauf. Jedoch waren sie mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufriedener. Die Krise der Schwellenländer und die Ereignisse auf der Krim zeigen ihre Wirkung. Details

  7. Ergebnisse des ifo Konjunkturtest im März 2014

    ifo Konjunkturtest Dienstleistungen: ifo Geschäftsklimaindikator Dienstleistungen gesunken

    25.03.2014: Der ifo Geschäftsklimaindikator für das Dienstleistungsgewerbe Deutschlands hat im März erneut nachgegeben. Dies ist vor allem auf die deutlich eingetrübten Erwartungen der Dienstleister zurückzuführen. Sie fielen unter ihren langfristigen Durchschnitt. Die aktuelle Geschäftslage ist hingegen merklich besser beurteilt worden als noch im Vormonat. Trotz nachlassender Dynamik bleiben die Personalpläne leicht expansiv ausgerichtet. Details

  8. Ergebnisse der ifo Architektenumfrage im 1. Quartal 2014

    ifo Architektenumfrage: Auftragsbestände deutlich erhöht

    13.03.2014: Nach den Umfrageergebnissen des ifo Instituts bei den freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des ersten Quartals 2014 etwas verbessert. Dies ist überwiegend auf eine optimistischere Einschätzung der Geschäftsaussichten zurückzuführen, während sich die Lagebeurteilungen nur unbedeutend aufhellten. Details

  9. Ergebnisse der Regionalauswertung Sachsen des ifo Konjunkturtests im Februar 2014

    Auslandsgeschäft lässt sächsische Wirtschaft einen Gang höher schalten

    10.03.2014: Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Februar weiter gestiegen. Die Klimaindikatoren für Ostdeutschland und Sachsen konnten mir mehr als zwei Indexpunkten kräftig zulegen. Nach Angaben der sächsischen Befragungsteilnehmer hat deren Zuversicht über den weiteren Geschäftsverlauf spürbar zugenommen. Auch mit ihrer aktuellen Geschäftssituation sind die befragten Unternehmen der sächsischen Wirtschaft zufriedener. Details

  10. ifo Exportklima Januar 2014

    ifo Exportklima bleibt stabil

    05.03.2014: Das ifo Exportklima stabilisierte sich im Januar auf den Wert des Vormonats und beträgt 0.21 Saldenpunkte. Der relativ starke Rückgang der Unternehmens- und Konsumentenstimmung wurde durch die Verbesserung der preislichen Wettbewerbsfähigkeit aufgefangen. Details