Main Content

Liste der Einzelveranstaltungen

  1. Weltwirtschaft nach Brexit und US-Wahl - weltwirtschaftliche Perspektiven 2017

    Die Evangelische Akademie Tutzing veranstaltet in Kooperation mit dem ifo Institut vom 3. bis 5. Februar 2017 eine Tagung zu den weltwirtschaftlichen Perspektiven 2017 vor dem Hintergrund von Brexit und US-Wahl. Details

  2. 7. Energiepolitischer Workshop: Vernetzte Energiewende?

    Am Freitag, 9. Dezember 2016, findet im ifo Institut der 7. Energiepolitische Workshop unter dem Titel „Vernetzte Energiewende?“ statt. Details

  3. Jahrestagung 2016 des ATAP des VfS

    • 29.04.2016, 09:00 Uhr - 30.04.2016, 14:00 Uhr
    • Veranstaltung
    • ifo Institut, Poschingerstr. 5, 81679 München

    Jahrestagung 2016 des Ausschusses für Außenwirtschaftstheorie und -politik der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Verein für Socialpolitik) Details

  4. 6. Energiepolitischer Workshop: Demand Side Management – Potenziale und Hürden

    19. April 2016, 10.00 – 12.45 ifo Institut, Poschingerstr. 5, 81679 München Details

  5. Die neue Völkerwanderung

    Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts. 1. März 2016, 11:00 Uhr ifo Institut Details

  6. Festakt zur Verabschiedung von Prof. Hans-Werner Sinn und zum 25. Jahrestag der Gründung des Center for Economic Studies

    Prof. Hans-Werner Sinn scheidet im März 2016 nach Vollendung seines 68. Lebensjahres aus seinen Ämtern als Präsident des ifo Instituts und Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) aus. Seine Verabschiedung und das 25-jährige Bestehen des von ihm gegründeten Center for Economic Studies (CES) waren Anlass eines Festakts am 22. Januar 2016, der vom ifo Institut, der Volkswirtschaftlichen Fakultät der LMU und der CESifo GmbH gemeinsam organisiert und von der Gesellschaft zur Förderung der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung (Freunde des ifo Instituts) e.V. gefördert wurde. Details

  7. International Scientific Symposium to Mark Hans-Werner Sinn’s Retirement and the 25th Anniversary of the Center for Economic Studies (CES)

    The Center for Economic Studies (CES), founded by Hans-Werner Sinn, celebrated its 25th anniversary in January 2016, and a short time later – on 31 March 2016 – Hans-Werner Sinn’s presidency of the Ifo Institute came to an end. To mark these occasions, the Ifo Institute, CESifo GmbH, and the Economics Faculty of the Ludwig Maximilian University of Munich jointly organised an international scientific symposium entitled: "Public Policy" that was held on Friday, 22 January 2016. Details

  8. Rückblick auf ein halbes Jahrhundert

    Universitätsöffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts. Montag, 14. Dezember 2015, 18:00 Uhr s.t., Große Aula der Ludwig-Maximilians-Universität (mit Liveübertragung in Hörsaal B201), Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München. Details

  9. 5. Energiepolitischer Workshop "Im Lichte der COP – Wirksamkeit internationaler und nationaler Klimapolitik“

    30. November 2015, 10.00 Uhr – 17.15 Uhr ifo Institut, Poschingerstr. 5, 81679 München Details

  10. ifo CEMIR Konferenz 2015

    Internationale Migration und Europa

    • 10.11.2015

    10. November 2015, 16:00 – 19:00 Uhr Leibniz-Gemeinschaft, Chausseestraße 111, Berlin Details

  11. Symposium

    Zuwanderung und Fachkräftesicherung im Handwerk – Potenziale und Handlungsbedarf

    • 14.10.2015

    Mittwoch, 14. Oktober 2015, 10:00 bis 13:00 Uhr Ort: Joseph-Wild-Saal der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 4, 80333 München. Details

  12. Wissenschaftliche Tagung

    25 Jahre Deutsche Einheit: Wo stehen wir – wie geht es weiter?

    • 08.10.2015

    Im Jahr 2015 jährt sich die politische Wiedervereinigung Deutschlands zum 25. Mal. Die Niederlassung Dresden des ifo Instituts, die sich schwerpunktmäßig mit der wirtschaftlichen Entwicklung der ostdeutschen Bundesländer beschäftigt, veranstaltet deshalb im Oktober 2015 eine Tagung in Dresden zu diesem Thema. Details

  13. Akzeptanz und Umsetzbarkeit von Bildungsreformen: Wie wir Bildungspotenziale ausschöpfen können

    Am 1. Oktober 2015 findet zu diesem Thema in der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin das diesjährige Bildungspolitische Forum des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale statt. Im Forum soll ausgelotet werden, wie Bildungsreformen gelingen können. Das Bildungspolitische Forum richtet sich an Repräsentantinnen und Repräsentanten aus Bildungspolitik und Bildungsadministration, an Sozialpartner, Stiftungen, Berufs- und Trägerverbände, an interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie an die bildungspolitisch interessierte Öffentlichkeit. Details

  14. 25 Jahre Deutsche Einheit: Eine wirtschaftliche und soziale Bilanz

    Datum: 01. bis 04. September 2015 Ort: Akademie für politische Bildung, Tutzing Veranstalter: Akademie für politische Bildung Tutzing, in Kooperation mit der Niederlassung Dresden des ifo Instituts Details

  15. Entwicklung der Wirtschaftspolitik in der Bundesrepublik Deutschland

    Donnerstag, 11. Juni 2015, Ludwig-Maximilians-Universität, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, Kleine Aula (A 120) Details

  16. Energiewende: Konsequenzen für den Industriestandort Deutschland?

    Die Folgen der Energiewende für den Industriestandort Deutschland werden in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert, eine qualifizierte Debatte findet aber selten statt. Eine solche zu ermöglichen, ist das gemeinsame Anliegen der Veranstalter. Wird die Energiewende den Industriestandort Deutschland belasten oder vielleicht ganz im Gegenteil eine dritte industrielle Revolution mit sich bringen? Wie kann die deutsche Energiewende effizient und „industrieverträglich“ gestaltet werden, und lässt sie sich volkswirtschaftlich überhaupt rechtfertigen? Sind die Sonder- und Ausnahmeregelungen für die energieintensive Industrie richtig ausgestaltet, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und Innovationsanreize zu setzen? Diese und andere Fragen werden im Rahmen eines gemeinsamen Symposiums des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) und des ifo Instituts am 13. Mai 2015 diskutiert. Details

  17. 4. Energiepolitischer Workshop "Renaissance der Kohle!?“

    Zahlreiche Länder weltweit haben sich den Kampf gegen den Klimawandel auf ihre Fahne geschrieben und unternehmen seit Jahren enorme Anstrengungen, um ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren. Zugleich ist weltweit aber auch eine Renaissance des klimaschädlichsten aller Energieträger, der Kohle, zu beobachten. Der 4. Energiepolitische Workshop am 28. April 2015 beleuchtet die Bedeutung von Kohle als Energieträger unter Einbeziehung der Perspektiven von Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des ifo Instituts mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Details

  18. Freihandel, Globalisierung, Protektionismus – Weltwirtschaftliche Perspektiven

    Die Evangelische Akademie Tutzing veranstaltet in Kooperation mit dem ifo Institut vom 6. bis 8. Februar 2015 eine Tagung zu den wirtschaftlichen Chancen und Risiken des Transatlantischen Freihandels. Details

  19. Generationen(un-)gerechtigkeit, Ursachen, Folgen und Politikimplikationen des demographischen Defizits

    Universitätsöffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts. Montag, 15. Dezember 2014, 18:00 Uhr, Große Aula der Ludwig-Maximilians-Universität, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München. Details

  20. Energy Tax and Regulatory Policy in Europe: Reform Priorities and Research Needs

    Goal of the conference is to gain feedback from experts and policymakers on draft policy notes outlining practical options for reforming environmental policies in Europe, and research needs to help improve policy design and evaluation. The focus will be on fiscal and regulatory policies affecting the energy sectors at both national and EU level. Details

  21. 3. Energiepolitischer Workshop "Energiespeicher – das Stiefkind der deutschen Energiewende“

    Wir möchten Sie hiermit herzlich zum 3. Energiepolitischen Workshop unter dem Titel „Energiespeicher – das Stiefkind der deutschen Energiewende“ am 16. September 2014 im ifo Institut einladen. Mit diesem Workshop setzen wir die vom ifo Institut in Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Workshopreihe fort. Ziel der Veranstaltungsreihe ist die Schaffung eines Forums für den Informations- und Meinungsaustausch zwischen Wissenschaftlern und Praktikern zu aktuellen Fragen der Energiepolitik. Details

  22. 2. Energiepolitischer Workshop "Bioenergie - Wie viel Energiewende wächst auf Baum und Feld?"

    Wir laden Sie herzlich zu einem Workshop unter dem Titel "Bioenergie - Wie viel Energiewende wächst auf Baum und Feld?" am 1. April 2014 ein. Mit diesem 2. Energiepolitischen Workshop setzen wir die vom ifo Institut in Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe fort. Details

  23. Spanish-German Economic Dialogue - Southern and Northern Perspectives on the Euro Crisis

    On Monday, 3rd February 2014, CESifo and ESADE Business School are hosting their first “Spanish-German Economic Dialogue”, dealing with “Southern and Northern Perspectives on the Euro Crisis", as an initiative of Ifo Institute President Hans-Werner Sinn and ESADEgeo President Javier Solana. The purpose of the event is to build bridges between southern and northern Europe by fostering mutual understanding and through dialogue on the best solutions for solving the region’s economic crisis. Details

  24. Symposium „Energiewende 2.0 – Was getan werden muss, um unsere Energieversorgung wieder auf ein sicheres Fundament zu stellen!“

    Dienstag, 28. Januar 2014, von 14:00 bis 17:00 Uhr im Großen Saal der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 4, 80333 München. Details

  25. Ist die Krise in Europa überstanden? - Weltwirtschaftliche Perspektiven

    Die Evangelische Akademie Tutzing veranstaltet in Kooperation mit dem ifo Institut vom 24. bis 26. Januar 2014 eine Tagung zu den aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen in Europa und den weltwirtschaftlichen Perspektiven. Details

  26. Energiewende ins Nichts

    Universitätsöffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts. Montag, 16. Dezember 2013, 18:00 Uhr, Große Aula der Ludwig-Maximilians-Universität, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München. Details

  27. Ifo Workshop on “The Empirics of Banking in the Macroeconomy”

    Wednesday, 11 December 2013, Ifo Institute, Poschingerstr. 5, 81679 Munich, Oskar-Anderson Room Details

  28. 1. Energiepolitischer Workshop "Fracking in Deutschland und Europa - Hype oder Chance"

    Das ifo Institut möchte ein Forum für den Informations- und Meinungsaustausch zwischen Wissenschaftlern und Praktikern zu aktuellen Fragen der Energiepolitik schaffen und wird dazu einige Workshops in Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf durchführen. Details

  29. III. ICT Konferenz München zum Thema "Management and Economics of ICT" 2013

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Strategie, Technologie und Organisation (ISTO) der Ludwig-Maximilians-Universität München organisiert das ifo Institut vom 14. bis 16. Oktober 2013 die dritte Auflage der ICT Conference Munich. Details

  30. Reformoptionen des bundesstaatlichen Finanzausgleichs

    Wissenschaftliche Tagung anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Niederlassung Dresden des ifo Instituts am 09. Oktober 2013 in Dresden Details

  31. Wohlstand und Wachstum – Spannungsfelder in Wirtschaft und Gesellschaft

    Vom 7. bis 8. Juni 2013 veranstaltet das ifo Institut gemeinsam mit der Akademie für Politische Bildung Tutzing eine gemeinsame offene Fachtagung zum Thema „Wohlstand und Wachstum – Spannungsfelder in Wirtschaft und Gesellschaft“ in Tutzing. Details

  32. USA und China – Weltwirtschaftliche Perspektiven

    Die Evangelische Akademie Tutzing veranstaltet in Kooperation mit dem ifo Institut vom 18. bis 20. Januar 2013 eine Tagung zu den aktuellen Entwicklungen in den USA und China und deren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Details

  33. Das grüne Paradoxon

    Vortrag von Hans-Werner Sinn zum Klimaschutz 18. Dezember 2012, 19:15 Uhr, München. Details

  34. Die Logik der Target-Falle

    Universitätsöffentlicher Vortrag von Hans-Werner Sinn 17. Dezember 2012, 18:00 Uhr, München Details

  35. "Number One Country, Number One Currency?" a lecture by Barry Eichengreen

    At the invitation of the Ifo Institute and the Süddeutsche Zeitung, Prof. Dr. Barry Eichengreen, Professor of Economics at the University of Berkeley, will give a lecture entitled: "Number One Country, Number One Currency?" Details

  36. Forum Manager

    Am 3. Juli 2012 wurde die von der Süddeutschen Zeitung und dem Fernsehsender Phoenix gemeinsam produzierte Veranstaltungsreihe "Forum Manager" am ifo Institut aufgezeichnet. Dr. Marc Beise, Leiter der SZ-Wirtschaftsredaktion, und Nina Ruge diskutierten mit Nikolaus von Bomhard, Munich Re, über Person, Unternehmen, Branche und aktuelle wirtschaftliche Themen. Details

  37. Symposium „Energiewende – an die technologische Spitze oder ins wirtschaftliche Abseits?“

    Montag, den 5. März 2012, von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Großen Saal der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 4, 80333 München. Details

  38. Workshop: Zentrale Abschlussprüfungen als Steuerungsinstrument im Schulsystem

    Gefördert vom BMBF im Rahmen des Forschungsschwerpunkts „Steuerung im Bildungssystem“ (SteBis) ifo Institut, München, 29. Februar 2012 Details

  39. Die Zukunft der Energieversorgung: Atomausstieg, Versorgungssicherheit und Klimawandel

    Rundgespräch, 24. und 25. Januar 2012 Kommission für Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V. Pressegespäch mit H.-W. Sinn, O. Edenhofer, F. Vahrenholt und C. Chr. v. Weizsäcker 24. Januar 2012 im Münchner Presseclub Details

  40. Brennpunkte der Weltwirtschaft

    Verschuldungskrise im Euroland, Turbulenzen in Nordafrika und im Nahen Osten sowie auf den Ölmärkten, Chinas Wachstum bei hoher Inflation und Fragen nach dem strategischen Verhältnis von USA und China, Japan nach der Katastrophe – was bedeutet diese Gemengelage aus Wachstum, Unsicherheit und Krisen? Details

  41. Ist der Euro noch zu retten ?

    Universitätsöffentlicher Vortrag von Hans-Werner Sinn 19. Dezember 2011, München Details

  42. Warum Deutschland ein Schulden-Tsunami droht

    Vorlesung und Diskussion von Hans-Werner Sinn zur Euro-Problematik inklusive des Target-Problems 9. Mai 2011, Humboldt-Universität zu Berlin Details

  43. Symposium "Demographischer Wandel und Fachkräfteentwicklung – Konsequenzen für Bildung und Handwerk"

    Termin: Mittwoch, den 23. Februar 2011, von 14 Uhr bis 17 Uhr, im Großen Saal der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 4, 80333 München. Details

  44. Klimawandel, grüne Politik und erschöpfbare Ressourcen

    Jahrestagung 2007 "Bildung und Innovation" des Vereins für Socialpolitik Thünen-Vorlesung Hans-Werner Sinn: Klimawandel, grüne Politik und erschöpfbare Ressourcen 10. Oktober 2007, München Details

  45. Arbeitsmarktreformen im Niedriglohnbereich

    Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Kooperation mit dem ifo Institut 28. März 2003 in Frankfurt / Main Details


Short URL: www.ifo.de/de/w/3trfTENMi